Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen

Kategorie:

Indische Riesen-Gottesanbeterin (Hierodula m.) +

Alternativen:indische, indische echthaartressen, indische filme online sehen, indische filme online sehen auf d, indische frauen heiraten, indische holzstempel, indische kleidung, indische lebensvorhersage kostenl,
Indische Riesen-Gottesanbeterin (Hierodula m.) + Samtschrecken
  [ Bei 1 Stimmen ] Bewerten
Abuse Tell-a-friend Views: 556

Indische Riesen-Gottesanbeterin (Hierodula m.) + Samtschrecken

Gottesanbeterin Insekten Samtschrecken Phasmiden Gespenstschrecken Schrecken

Insekten

Indische Riesen-Gottesanbeterin (Hierodula m.) + Samtschrecken  Indische Riesen-Gottesanbeterin (Hierodula m.) + Samtschrecken  

Die indische Gottesanbeterin wird bis zu 10 cm groß, ist wunderschön und leicht zu halten. Die Tiere fressen anfangs Drosophilas (Fruchtfliegen), später Mikroheimchen, ältere Tiere werden mit Heimchen, Grillen, Wüstenheuschrecken, Fliegen etc. versorgt.
Da bei uns am 11. November die Babys unserer „Großen“ geschlüpft sind, haben wir noch L3 Jungtiere abzugeben.
3 Tiere 5 Euro, jedes weitere Tier 2 Euro (+ 3,90.- Versandkosten + 1,50.- f. Heatpack).
Ich rate generell zu mind. 3 Tieren, da die Kleinen momentan noch recht zart und empfindlich sind.
Der Versand der Tiere erfolgt inkl. Heatpack, damit die Kleinen nicht frieren! ;-) Selbstabholung möglich.
Anfragen und genauere Infos sind per eMail erhältlich.

ACHTUNG!
Demnächst erwarten wir auch Nachwuchs bei unseren Samtschrecken, auch Peru-Stabschrecke genannt (Peruphasma schultei).
Diese Art wurde erst 2004 in Peru entdeckt. Wunderschöne Tiere aus der Ordnung der Gespenstschrecken, die sich ebenfalls sehr problemlos halten lassen und mit Liguster, Forsythien oder Flieder gefüttert werden können.
1 Tier 1,50 Euro, 3 Tiere 4 Euro (+ 3,90.- Versandkosten + 1,50.- f. Heatpack). Vormerkung und weitere Infos per Mail.

Preis: 2





Die indische Gottesanbeterin wird bis zu 10 cm groß, ist wunderschön und leicht zu halten. Die Tiere fressen anfangs Drosophilas (Fruchtfliegen), später Mikroheimchen, ältere Tiere werden mit Heimchen, Grillen, Wüstenheuschrecken, Fliegen etc. versorgt. Da bei uns am 11. November die Babys unserer „Großen“ geschlüpft sind, haben wir noch L3 Jungtiere abzugeben. 3 Tiere 5 Euro, jedes weitere Tier 2 Euro (+ 3,90.- Versandkosten + 1,50.- f. Heatpack). Ich rate generell zu mind. 3 Tieren, da die Kleinen momentan noch recht zart und empfindlich sind. Der Versand der Tiere erfolgt inkl. Heatpack, damit die Kleinen nicht frieren! ;-) Selbstabholung möglich. Anfragen und genauere Infos sind per eMail erhältlich. ACHTUNG! Demnächst erwarten wir auch Nachwuchs bei unseren Samtschrecken, auch Peru-Stabschrecke genannt (Peruphasma schultei). Diese Art wurde erst 2004 in Peru entdeckt. Wunderschöne Tiere aus der Ordnung der Gespenstschrecken, die sich ebenfalls sehr problemlos halten lassen und mit Liguster, Forsythien oder Flieder gefüttert werden können. 1 Tier 1,50 Euro, 3 Tiere 4 Euro (+ 3,90.- Versandkosten + 1,50.- f. Heatpack). Vormerkung und weitere Infos per Mail.


tags: insekten indische riesen-gottesanbeterin hierodula m + samtschrecken gottesanbeterin insekten samtschrecken phasmiden gespenstschrecken schrecken


Das könnte Sie auch interessieren:



Indische Riesen-Gottesanbeterin (Hierodula m.) + Samtschrecken

Indische Riesen-Gottesanbeterin (Hierodula m.) + Samtschrecken

Anzeigen von diesem Mitglied