Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen

Kategorie:

Lust auf Neues Geld - Lösung für die Krise - Das

Alternativen:lust, lustadt, lüste film, lüste wiki, lusterkabel, lustig firmenjubilã¤, lustig sprã¼che, lustig sprüche,
Lust auf Neues Geld - Lösung für die Krise - Das gemeinnützige Projekt unterstützen
  [ Bei 1 Stimmen ] Bewerten
Abuse Tell-a-friend Views: 274

Lust auf Neues Geld - Lösung für die Krise - Das gemeinnützige Projekt unterstützen

Fließendes Geld Wirtschaft Finanzindustrie Zinsen Guthaben Schulden Krisen

Pressemitteilungen, Wirtschaft

Lust auf Neues Geld - Lösung für die Krise - Das gemeinnützige Projekt unterstützen  Lust auf Neues Geld - Lösung für die Krise - Das gemeinnützige Projekt unterstützen  

Unsere Wirtschaft muss immer weiter wachsen, weil die „Finanzindustrie“ es verlangt. Zum Beispiel vermehrt der Zinseszins Guthaben und Schulden schneller als wir einen Luftballon aufpusten können. Deshalb müssen wir alle immer mehr arbeiten und bekommen immer weniger dafür. Nachdem die Staaten den Finanzsektor mit unserem Geld gerettet haben, sind sie hochverschuldet in der Hand der Gläubiger. Deshalb sind in unserem System immer wiederkehrende Krisen und Zusammenbrüche unvermeidlich. Aber es gibt eine Lösung, von der kaum jemand weiß. Die Neues Geld gemeinnützige GmbH macht sie bekannt und klärt die Öffentlichkeit auf.


Inhalt/Thema: LUST AUF NEUES GELD? Das Geld soll den Menschen dienen - nicht der Mensch dem Geld

Die Welt ist im Umbruch. Mit Ausbruch der Wirtschaftskrise im Jahr 2008 ist das Vertrauen in unser Wirtschaftssystem geschwunden. Weder Politik und Wissenschaft noch die Einrichtungen und Personen, auf die sich die Menschen seit Jahrzehnten „blind“ verlassen haben, konnten diese Krise vorhersagen oder gar abwenden. So offensichtlich das Versagen einzelner Akteure auch sein mag, vielen Menschen ist bewusst, dass wir es mit einer fundamentalen Krise des Systems zu tun haben. Ohne grundlegende Änderungen am System unserer Marktwirtschaft birgt die noch lange nicht ausgestandene Krise die Gefahr in einer chaotischen Katastrophe zu enden.
Weltweit haben sich Menschen aus der Lähmung scheinbarer wirtschaftlicher Alternativlosigkeit gelöst und begonnen, eigene Wirtschaftsräume zu kreieren. Es entstehen lokale Währungen, Tauschringe, Selbsthilfeorganisationen, genossenschaftlich organisierte Wirtschaftsbetriebe, Online-Bezahlsysteme und sogar neue Banken, meist von dem Willen getragen, das System von unten her zu erneuern.
Unter Trägerschaft einer gemeinnützigen Einrichtung haben sich die Unterzeichner entschlossen, diesem Streben eine große Bühne zu geben.
„Lust auf neues Geld“ in Leipzig 2012 hat den Anspruch mehr zu sein, als eine Veranstaltung der Wissensvermittlung mit unterhaltendem Charakter. Es ist geplant eine große Zahl von Organisationen und Initiativen zu einer „Messe der Ideen“ einzuladen. Es sollen Netzwerke geknüpft, Freundschaften geschlossen und gestärkt werden. Leipzig 2012 soll ein verbindender Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft der Zukunft werden. Ein Treffpunkt des geballten Wissens um ein neues Geld.


Viele Beträge auf der Seite mit Videos!

Preis: kostenlos

  Wirtschaftsberatung Bach & Partner - || Bernd Senf erklärt die Problematik des  




Unsere Wirtschaft muss immer weiter wachsen, weil die „Finanzindustrie“ es verlangt. Zum Beispiel vermehrt der Zinseszins Guthaben und Schulden schneller als wir einen Luftballon aufpusten können. Deshalb müssen wir alle immer mehr arbeiten und bekommen immer weniger dafür. Nachdem die Staaten den Finanzsektor mit unserem Geld gerettet haben, sind sie hochverschuldet in der Hand der Gläubiger. Deshalb sind in unserem System immer wiederkehrende Krisen und Zusammenbrüche unvermeidlich. Aber es gibt eine Lösung, von der kaum jemand weiß. Die Neues Geld gemeinnützige GmbH macht sie bekannt und klärt die Öffentlichkeit auf. Inhalt/Thema: LUST AUF NEUES GELD? Das Geld soll den Menschen dienen - nicht der Mensch dem Geld Die Welt ist im Umbruch. Mit Ausbruch der Wirtschaftskrise im Jahr 2008 ist das Vertrauen in unser Wirtschaftssystem geschwunden. Weder Politik und Wissenschaft noch die Einrichtungen und Personen, auf die sich die Menschen seit Jahrzehnten „blind“ verlassen haben, konnten diese Krise vorhersagen oder gar abwenden. So offensichtlich das Versagen einzelner Akteure auch sein mag, vielen Menschen ist bewusst, dass wir es mit einer fundamentalen Krise des Systems zu tun haben. Ohne grundlegende Änderungen am System unserer Marktwirtschaft birgt die noch lange nicht ausgestandene Krise die Gefahr in einer chaotischen Katastrophe zu enden. Weltweit haben sich Menschen aus der Lähmung scheinbarer wirtschaftlicher Alternativlosigkeit gelöst und begonnen, eigene Wirtschaftsräume zu kreieren. Es entstehen lokale Währungen, Tauschringe, Selbsthilfeorganisationen, genossenschaftlich organisierte Wirtschaftsbetriebe, Online-Bezahlsysteme und sogar neue Banken, meist von dem Willen getragen, das System von unten her zu erneuern. Unter Trägerschaft einer gemeinnützigen Einrichtung haben sich die Unterzeichner entschlossen, diesem Streben eine große Bühne zu geben. „Lust auf neues Geld“ in Leipzig 2012 hat den Anspruch mehr zu sein, als eine Veranstaltung der Wissensvermittlung mit unterhaltendem Charakter. Es ist geplant eine große Zahl von Organisationen und Initiativen zu einer „Messe der Ideen“ einzuladen. Es sollen Netzwerke geknüpft, Freundschaften geschlossen und gestärkt werden. Leipzig 2012 soll ein verbindender Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft der Zukunft werden. Ein Treffpunkt des geballten Wissens um ein neues Geld. Viele Beträge auf der Seite mit Videos!


tags: pressemitteilungen wirtschaft lust auf neues geld - lösung fließendes geld wirtschaft finanzindustrie zinsen guthaben schulden krisen lösung


Das könnte Sie auch interessieren:



Lust auf Neues Geld - Lösung für die Krise - Das gemeinnützige Projekt unterstützen

Lust auf Neues Geld - Lösung für die Krise - Das gemeinnützige Projekt unterstützen

Anzeigen von diesem Mitglied