Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen

Kategorie:

Brandschutzplatten Dekor PRIODEK H von PRIORIT

Alternativen:
Brandschutzplatten Dekor PRIODEK H von PRIORIT
  [ Bei 1 Stimmen ] Bewerten
Abuse Tell-a-friend Views: 519

Brandschutzplatten Dekor PRIODEK H von PRIORIT

Feststellanlage Feuerschutztüren Feststellanlage Rauchschutztüren

Industrieprodukte, -dienstleister

Brandschutzplatten Dekor PRIODEK H von PRIORIT   Brandschutzplatten Dekor PRIODEK H von PRIORIT   Brandschutzplatten Dekor PRIODEK H von PRIORIT   

Innovative Brandschutzprodukte und Lösungen direkt vom Hersteller!


Optimaler Schutz vor Gefahren wie Feuer, Wasser, Staub, korrosiven Gasen und unerlaubtem Zugriff durch unser neu entwickeltes, modulares Sicherheitsraumsystem!

Die PRIORIT AG bietet als Spezialunternehmen für Brandschutz und Sicherheitstechnik innovative Produkte für den nationalen und internationalen Markt im Bereich dekorative nichtbrennbare Baustoffe, klassifizierte Bauteilkonstruktionen für den vorbeugenden baulichen Brandschutz im Hochbau, Industriebau und Tunnelbau, Aktenlagerung, Gefahrstofflagerung, Physikalische IT-Sicherheit bis hin zu Hoch-Sicherheits-Rechen-Zentren (HS-RZ) für Banken und Großunternehmen sowie im Bereich Objekteinrichtung.

Brandschutzplatte PRIODEK-H Dekor

Nichtbrennbarer dekorativer Plattenwerkstoff inklusive Beschichtung – DEKOR
(Alternativ sind auch die Ausführungen FURNIER oder LACK erhältlich).

Allgemeine Beschreibung:
Nichtbrennbarer dekorativer Plattenwerkstoff inklusive Direktbeschichtung – Baustoffklasse A2 für den Einsatz im Möbel- und Innenausbau. Rohdichte und Plattenstruktur muss für eine mechanische Beanspruchung wie für Möbeltüren und Klappen geeignet sein. Mineralische Werkstoffe sind mit einer entsprechenden Bewährung zu versehen, um ein Lockern der Beschläge zu verhindern. Schraubenauszugswerte zum Einsatz von Befestigungsmitteln und Verbindungsbeschlägen sollten ähnlich der, handelsüblicher Span- oder MDF Platten sein. Die Plattenstruktur darf unter Einwirkung von Feuchtigkeit keine oder nur geringe optischen wie auch statische Veränderungen aufweisen(Dickenquellung < 0,5 %).
Oberflächenhärte > 38N/mm²,
Oberflächeneigenschaften Dekorbeschichtung:
Abrieb > 150 U
Kratzbeanspruchung > 1,75N

Baustoffklasse:
nicht brennbar A2 nach DIN 4102-1
nicht brennbar A2 – s1, d0 nach DIN EN 13501-1

Nachweise:
Die Nachweise zur Zulassung der Verbundwerkstoffe A2 (Trägerplatte in Verbindung mit Oberflächenbeschichtung, Versigelung und Schmalflächenbeschichtung) sind in Form eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnis (AbP) oder einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (AbZ) unbedingt vorzulegen!
Klassifizierungsbericht nach DIN EN 13501-1 Nr./2007-B-4348/1
Zulassungsnummer DIBt: Z-56_424-933

Oberflächenausführung:
Dekor als Direktbeschichtung lt. Zulassung Uni, Stein, Fantasie, Holz, Metal nach Kollektion PRIORIT in Abstimmung mit dem Architekten und dem AG (Mustervorlage in DIN A4 )

Schmalflächenbeschichtung:
Aluminium 0,5 mm geschliffen in Edelstahloptik lt. Zulassung
Kantenausführung gefast lt. Vorgabe durch den Architekten und Abstimmung mit dem AG

Lack mit Grund- und Decklackbeschichtung lt. Zulassung
Farblos oder an RAL angeglichen. Kantenausführung gebrochen oder gefast lt. Vorgabe durch den Architekten und Abstimmung mit dem AG Vorgabe durch den Architekten.

Dünnfurnier inkl. Versigelung lt. Zulassung der Flächenbeschichtung
Furnier in Farbgebung und Textur und Glanzgrad lt. Vorgabe durch den Architekten und Abstimmung mit dem AG, Stärke max. 0,4 mm mit gebrochener Kantenausführung

Oberfläche roh-geschliffen, Kantenausführung gefast oder gebrochen lt. Vorgabe durch den Architekten und Abstimmung mit dem AG

Technische Eigenschaften PRIODEK H

Mindestdichte 1.450 kg/m3
produzierte Materialdickte 13-41 mm
Standarddicke 18, 22, 42 mm
Dickentoleranz ± 0,2 mm
Plattenformate 3.000 x 1.260 mm
2.560 x 1.260 mm
2.000 x 1.260 mm

Oberfläche-Brinellhärte ohne Beschichtung > 38 N/mm²

Zulässige Spannungen u. Rechenwerte der Elastizitätsmodule (Plattenstärke 20 mm)
E-Modul (Biegung, Zug, Druck in Plattenebene) > 7.000 N/mm²
Schubmodul rechtwinklig zur Plattenebene Gxy > 3.000 N/mm²
Biegung rechtwinklig zur Plattenebene sBxy > 2,5 N/mm²
Abscheren rechtwinklig zur Plattenebene zul. Tbxy > 1,0 N/mm²
Biegung in Plattenebene zul. sBxy > 2,5 N/mm²
Zug in Plattenebene zul. sZx > 1 N/mm²
Druck in Plattenebene zul. sDx > 4 N/mm²

hygroskopische, hygrothermale und thermische Kennwerte
Ausgleichsfeuchte bei 20°C, 65% rel. Luftfeuchte ca. 1,2 %
Dehnung/Schwindung bei Veränderung der rel.Luftfeuchte um 30% (bei 20°) ca. 0,5 mm/m
Dickenquellung nach 24h Wasserlagerung < 0,5 %
Dehnung/Schwindung bei Temperaturänderung < 0,02 mm/mK)
thermischer Ausdehnungskoeffizient a 13±10-6 1/K
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl m 60 l
Diffusionäquivalente Luftschichtdicke sd 0,9 m
Wärmeleitfähigkeit l 0,45 W/mK
spezifische Wärmekapazität c > 1.000 kJ (kgK)

Zusatzeigenschaften PRIODEK H – Dekor
chemische, mechanische Kennwerte der Oberfläche in Anlehnung EN 438-2
Abriebbeanspruchung > 250
Kratzbeanspruchung > 2,0

Fleckenunempfindlichkeit (Aussehen) Gruppe 1 (Aceton) - Grad 5
Gruppe 2 (Kaffee) - Grad 5
Gruppe 3 (NaOH 25%) - Grad 3
Gruppe 4 (Citronensäure) - Grad 3

Die Preise sind von der Größe, Oberfläche und Menge abhängig und auf unserer Homepage zu finden. Kosten für Fracht und Verpackung richten sich nach der Plattengröße und Abnahmemenge.

Preise ab Werk, ausschl. Verpackung, ohne Montage - zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Bei Fragen zu dem Produkt sind wir selbstverständlich persönlich für Sie da: 06181-3640-0.

Weitere Produkte mit Prospekten und Preisen finden Sie auf unserer Homepage unter:
http://www.priorit.de

PRIORIT AG
Siemens Technopark
Rodenbacher Chaussee 6
D-63457 Hanau-Wolfgang
Telefon: +49 (0) 6181/36 40-0
Telefax: +49 (0) 6181/36 40-210
eMail: info@priorit.de
Internet: http://www.priorit.de





  Brandschutztechnik Revisionsverschluss || Gefahrstofflagerung  




Innovative Brandschutzprodukte und Lösungen direkt vom Hersteller! Optimaler Schutz vor Gefahren wie Feuer, Wasser, Staub, korrosiven Gasen und unerlaubtem Zugriff durch unser neu entwickeltes, modulares Sicherheitsraumsystem! Die PRIORIT AG bietet als Spezialunternehmen für Brandschutz und Sicherheitstechnik innovative Produkte für den nationalen und internationalen Markt im Bereich dekorative nichtbrennbare Baustoffe, klassifizierte Bauteilkonstruktionen für den vorbeugenden baulichen Brandschutz im Hochbau, Industriebau und Tunnelbau, Aktenlagerung, Gefahrstofflagerung, Physikalische IT-Sicherheit bis hin zu Hoch-Sicherheits-Rechen-Zentren (HS-RZ) für Banken und Großunternehmen sowie im Bereich Objekteinrichtung. Brandschutzplatte PRIODEK-H Dekor Nichtbrennbarer dekorativer Plattenwerkstoff inklusive Beschichtung – DEKOR (Alternativ sind auch die Ausführungen FURNIER oder LACK erhältlich). Allgemeine Beschreibung: Nichtbrennbarer dekorativer Plattenwerkstoff inklusive Direktbeschichtung – Baustoffklasse A2 für den Einsatz im Möbel- und Innenausbau. Rohdichte und Plattenstruktur muss für eine mechanische Beanspruchung wie für Möbeltüren und Klappen geeignet sein. Mineralische Werkstoffe sind mit einer entsprechenden Bewährung zu versehen, um ein Lockern der Beschläge zu verhindern. Schraubenauszugswerte zum Einsatz von Befestigungsmitteln und Verbindungsbeschlägen sollten ähnlich der, handelsüblicher Span- oder MDF Platten sein. Die Plattenstruktur darf unter Einwirkung von Feuchtigkeit keine oder nur geringe optischen wie auch statische Veränderungen aufweisen(Dickenquellung Oberflächenhärte > 38N/mm², Oberflächeneigenschaften Dekorbeschichtung: Abrieb > 150 U Kratzbeanspruchung > 1,75N Baustoffklasse: nicht brennbar A2 nach DIN 4102-1 nicht brennbar A2 – s1, d0 nach DIN EN 13501-1 Nachweise: Die Nachweise zur Zulassung der Verbundwerkstoffe A2 (Trägerplatte in Verbindung mit Oberflächenbeschichtung, Versigelung und Schmalflächenbeschichtung) sind in Form eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnis (AbP) oder einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (AbZ) unbedingt vorzulegen! Klassifizierungsbericht nach DIN EN 13501-1 Nr./2007-B-4348/1 Zulassungsnummer DIBt: Z-56_424-933 Oberflächenausführung: Dekor als Direktbeschichtung lt. Zulassung Uni, Stein, Fantasie, Holz, Metal nach Kollektion PRIORIT in Abstimmung mit dem Architekten und dem AG (Mustervorlage in DIN A4 ) Schmalflächenbeschichtung: Aluminium 0,5 mm geschliffen in Edelstahloptik lt. Zulassung Kantenausführung gefast lt. Vorgabe durch den Architekten und Abstimmung mit dem AG Lack mit Grund- und Decklackbeschichtung lt. Zulassung Farblos oder an RAL angeglichen. Kantenausführung gebrochen oder gefast lt. Vorgabe durch den Architekten und Abstimmung mit dem AG Vorgabe durch den Architekten. Dünnfurnier inkl. Versigelung lt. Zulassung der Flächenbeschichtung Furnier in Farbgebung und Textur und Glanzgrad lt. Vorgabe durch den Architekten und Abstimmung mit dem AG, Stärke max. 0,4 mm mit gebrochener Kantenausführung Oberfläche roh-geschliffen, Kantenausführung gefast oder gebrochen lt. Vorgabe durch den Architekten und Abstimmung mit dem AG Technische Eigenschaften PRIODEK H Mindestdichte 1.450 kg/m3 produzierte Materialdickte 13-41 mm Standarddicke 18, 22, 42 mm Dickentoleranz ± 0,2 mm Plattenformate 3.000 x 1.260 mm 2.560 x 1.260 mm 2.000 x 1.260 mm Oberfläche-Brinellhärte ohne Beschichtung > 38 N/mm² Zulässige Spannungen u. Rechenwerte der Elastizitätsmodule (Plattenstärke 20 mm) E-Modul (Biegung, Zug, Druck in Plattenebene) > 7.000 N/mm² Schubmodul rechtwinklig zur Plattenebene Gxy > 3.000 N/mm² Biegung rechtwinklig zur Plattenebene sBxy > 2,5 N/mm² Abscheren rechtwinklig zur Plattenebene zul. Tbxy > 1,0 N/mm² Biegung in Plattenebene zul. sBxy > 2,5 N/mm² Zug in Plattenebene zul. sZx > 1 N/mm² Druck in Plattenebene zul. sDx > 4 N/mm² hygroskopische, hygrothermale und thermische Kennwerte Ausgleichsfeuchte bei 20°C, 65% rel. Luftfeuchte ca. 1,2 % Dehnung/Schwindung bei Veränderung der rel.Luftfeuchte um 30% (bei 20°) ca. 0,5 mm/m Dickenquellung nach 24h Wasserlagerung Dehnung/Schwindung bei Temperaturänderung thermischer Ausdehnungskoeffizient a 13±10-6 1/K Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl m 60 l Diffusionäquivalente Luftschichtdicke sd 0,9 m Wärmeleitfähigkeit l 0,45 W/mK spezifische Wärmekapazität c > 1.000 kJ (kgK) Zusatzeigenschaften PRIODEK H – Dekor chemische, mechanische Kennwerte der Oberfläche in Anlehnung EN 438-2 Abriebbeanspruchung > 250 Kratzbeanspruchung > 2,0 Fleckenunempfindlichkeit (Aussehen) Gruppe 1 (Aceton) - Grad 5 Gruppe 2 (Kaffee) - Grad 5 Gruppe 3 (NaOH 25%) - Grad 3 Gruppe 4 (Citronensäure) -


tags: industrieprodukte -dienstleister brandschutzplatten dekor priodek h von priorit feststellanlage feuerschutztüren feststellanlage rauchschutztüren feststellanlage tür feststellanlage brandschutz feststellanlage brandschutztür türfeststellanlage brandschutz türfeststellanlage


Das könnte Sie auch interessieren:



Brandschutzplatten Dekor PRIODEK H von PRIORIT

Brandschutzplatten Dekor PRIODEK H von PRIORIT

Brandschutzplatten Dekor PRIODEK H von PRIORIT

Anzeigen von diesem Mitglied