Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen
Gratisinserat - Kleinanzeigen

Kategorie:

Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT

Alternativen:brandschutz alarmplan muster, brandschutz treppenhaus, brandschutz treppenhaus mehrfamil, brandschutzbeauftragter, brandschutzbeauftragter ausbildun, brandschutzgehã¤use, brandschutzgehäuse, brandschutzhelfer pflicht,
Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT
  [ Bei 1 Stimmen ] Bewerten
Abuse Tell-a-friend Views: 1360

Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT

Brandschutzgehäuse Brandschutzkanäle Funktionserhalt Brandschutzplatte

Industrieprodukte, -dienstleister

Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT  Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT  Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT  Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT  

Innovative Brandschutzprodukte und Lösungen direkt vom Hersteller!

Wand- und Raumbausysteme für vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.

Die PRIORIT AG bietet als Spezialunternehmen für Brandschutz und Sicherheitstechnik innovative Produkte für den nationalen und internationalen Markt im Bereich dekorative nichtbrennbare Baustoffe, klassifizierte Bauteilkonstruktionen für den vorbeugenden baulichen Brandschutz im Hochbau, Industriebau und Tunnelbau, Aktenlagerung, Gefahrstofflagerung, Physikalische IT-Sicherheit bis hin zu Hoch-Sicherheits-Rechen-Zentren (HS-RZ) für Banken und Großunternehmen sowie im Bereich Objekteinrichtung.

Damit eine Evakuierung von Mensch und Tier möglich ist, müssen die Flucht- und Rettungswege als sicherer Fluchttunnel ausgeführt sein.

Flucht und Rettungswege werden als eigener Brandabschnitt definiert

Schachtwände
– innerhalb eines Gebäudes werden die Versorgungsleitungen durch vertikale Schächte in die einzelnen Etagen geführt. Durch diese Schächte werden die verschiedenen Brandabschnitte der Gebäude untereinander verbunden. Ohne entsprechend klassifizierte Wände kann dabei Rauch und Feuer weit entfernt von dem Entstehungsort austreten und sich ungehindert im Gebäude ausbreiten.

Trennwände
– Häufig ist es innerhalb eines bestehenden Gebäudes erforderlich, Teilbereiche z.B. für technische Installationen abzutrennen. Häufig besteht die Anforderung, diese Abtrennungen feuerwiderstandsklassifiziert auszuführen.

Trennwandsysteme
– bieten eine komfortable Möglichkeit feuerwiderstandsklassifizierte Bereiche, z.B. für Installationen oder Lagergut auszubilden und gleichzeitig eine optimale Zugänglichkeit dieser Bereiche sicherzustellen.

Wand- und Raumbausystem RB-TTW, Feuerwiderstand 30 / 90 Min.

Funktion
- Feuerwiderstand 30 / 90 Minuten
- F30 / F90 entsprechend DIN 4102-2 bzw. entsprechend EI30 / EI90 EN 13501-2
- Geprüft nach EN 1364-1
- Beflammung nach EN 1363-1
- Allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse P-2007-B-4414 / P-2007-B-2616

Aufbau
- Einlagige, extrem stabile Fertigteilelemente
- Freistehender bzw. I-, L-, U-förmiger Aufbau aus standardisierten Modulbauteilen
- Anschluss der Sockel und Blenden an Massivdecke / Massivboden möglich
- Freistehend mit Boden- und Deckenelementen möglich
- Standardhöhe der Fertigteilelementen 2,50 m bzw. 3,00 m
- Einschlagende Türen mit Türöffnungswinkel von ca. 100°, aushängbar
- Drückergarnitur in Alu, silber
- Verriegelung über 3-Fallenschloß, abschließbar
- Edelstahlbänder
- Einbau von Revisionsklappen möglich
- Keine störenden Mittelstege:
- Zwischen den Türelementen befindet sich kein Mittelsteg. Der dahinter liegende Raum ist uneingeschränkt revisionierbar.
- Türelemente entnehmbar:
- Bei Wartungs- und Umbauarbeiten stehen keine Türflügel in den Raum. Es entsteht eine
lichte Öffnung ohne störende Mittelstege.

Baustoff / Oberfläche
- Baustoff mit Oberflächenbeschichtung A2 – beidseitig beschichtet – nicht brennbar geprüft nach EN 13501-1
- Farbe lichtgrau ähnlich RAL 7035
- Hohe chemische Beständigkeit, Oberflächenkennwerte in Anlehnung an EN 438-2
- Hohe mechanische Festigkeit und Stabilität, Brinellhärte 50 N/mm²
- Hohe Materialdichte 1.450 kg/m³

Zusatzausstattung / Optionen
- Verschiedene Dekore, Furniere- oder Metalloberflächen
- Elemente mit Glaseinsatz
- Überdruckschott
- Einbau von klassifizierten Schotts zur Durchführung von Installationen mit handelsüblichen
Schottsystemen
- Verschiedene Lösungen zum Einbau von Elektroinstallationsdosen (Lichtschalter, Steckdosen)
- Einbau von Beleuchtungsmitteln
- Verschiedene Belüftungssysteme
- Durchgangstüren (1- und 2-flüglige Ausführungen)
- Zusätzliche Dämmung zur Einhaltung der EN 1047-2 Grenzwerte über 90 Minuten
- Dacheindeckung
- Selbstschließende Türen mit Feststellanlage
- Tragekonstruktion zur Aufnahme der Installation im Innenraum

Weitere Details sowie Lösungs- und Anwendungsbeispiele, Preise und mehr Produkte finden Sie auf unserer Homepage unter: http://www.priorit.de

PRIORIT AG
Siemens Technopark
Rodenbacher Chaussee 6
D-63457 Hanau-Wolfgang
Telefon: +49 (0) 6181/36 40-0
Telefax: +49 (0) 6181/36 40-210
eMail: info@priorit.de
Internet: http://www.priorit.de













  Revisionstüren F30 F90 1-flüglig und || Feuerbeständiger elektrischer  




Innovative Brandschutzprodukte und Lösungen direkt vom Hersteller! Wand- und Raumbausysteme für vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Die PRIORIT AG bietet als Spezialunternehmen für Brandschutz und Sicherheitstechnik innovative Produkte für den nationalen und internationalen Markt im Bereich dekorative nichtbrennbare Baustoffe, klassifizierte Bauteilkonstruktionen für den vorbeugenden baulichen Brandschutz im Hochbau, Industriebau und Tunnelbau, Aktenlagerung, Gefahrstofflagerung, Physikalische IT-Sicherheit bis hin zu Hoch-Sicherheits-Rechen-Zentren (HS-RZ) für Banken und Großunternehmen sowie im Bereich Objekteinrichtung. Damit eine Evakuierung von Mensch und Tier möglich ist, müssen die Flucht- und Rettungswege als sicherer Fluchttunnel ausgeführt sein. Flucht und Rettungswege werden als eigener Brandabschnitt definiert Schachtwände – innerhalb eines Gebäudes werden die Versorgungsleitungen durch vertikale Schächte in die einzelnen Etagen geführt. Durch diese Schächte werden die verschiedenen Brandabschnitte der Gebäude untereinander verbunden. Ohne entsprechend klassifizierte Wände kann dabei Rauch und Feuer weit entfernt von dem Entstehungsort austreten und sich ungehindert im Gebäude ausbreiten. Trennwände – Häufig ist es innerhalb eines bestehenden Gebäudes erforderlich, Teilbereiche z.B. für technische Installationen abzutrennen. Häufig besteht die Anforderung, diese Abtrennungen feuerwiderstandsklassifiziert auszuführen. Trennwandsysteme – bieten eine komfortable Möglichkeit feuerwiderstandsklassifizierte Bereiche, z.B. für Installationen oder Lagergut auszubilden und gleichzeitig eine optimale Zugänglichkeit dieser Bereiche sicherzustellen. Wand- und Raumbausystem RB-TTW, Feuerwiderstand 30 / 90 Min. Funktion - Feuerwiderstand 30 / 90 Minuten - F30 / F90 entsprechend DIN 4102-2 bzw. entsprechend EI30 / EI90 EN 13501-2 - Geprüft nach EN 1364-1 - Beflammung nach EN 1363-1 - Allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse P-2007-B-4414 / P-2007-B-2616 Aufbau - Einlagige, extrem stabile Fertigteilelemente - Freistehender bzw. I-, L-, U-förmiger Aufbau aus standardisierten Modulbauteilen - Anschluss der Sockel und Blenden an Massivdecke / Massivboden möglich - Freistehend mit Boden- und Deckenelementen möglich - Standardhöhe der Fertigteilelementen 2,50 m bzw. 3,00 m - Einschlagende Türen mit Türöffnungswinkel von ca. 100°, aushängbar - Drückergarnitur in Alu, silber - Verriegelung über 3-Fallenschloß, abschließbar - Edelstahlbänder - Einbau von Revisionsklappen möglich - Keine störenden Mittelstege: - Zwischen den Türelementen befindet sich kein Mittelsteg. Der dahinter liegende Raum ist uneingeschränkt revisionierbar. - Türelemente entnehmbar: - Bei Wartungs- und Umbauarbeiten stehen keine Türflügel in den Raum. Es entsteht eine lichte Öffnung ohne störende Mittelstege. Baustoff / Oberfläche - Baustoff mit Oberflächenbeschichtung A2 – beidseitig beschichtet – nicht brennbar geprüft nach EN 13501-1 - Farbe lichtgrau ähnlich RAL 7035 - Hohe chemische Beständigkeit, Oberflächenkennwerte in Anlehnung an EN 438-2 - Hohe mechanische Festigkeit und Stabilität, Brinellhärte 50 N/mm² - Hohe Materialdichte 1.450 kg/m³ Zusatzausstattung / Optionen - Verschiedene Dekore, Furniere- oder Metalloberflächen - Elemente mit Glaseinsatz - Überdruckschott - Einbau von klassifizierten Schotts zur Durchführung von Installationen mit handelsüblichen Schottsystemen - Verschiedene Lösungen zum Einbau von Elektroinstallationsdosen (Lichtschalter, Steckdosen) - Einbau von Beleuchtungsmitteln - Verschiedene Belüftungssysteme - Durchgangstüren (1- und 2-flüglige Ausführungen) - Zusätzliche Dämmung zur Einhaltung der EN 1047-2 Grenzwerte über 90 Minuten - Dacheindeckung - Selbstschließende Türen mit Feststellanlage - Tragekonstruktion zur Aufnahme der Installation im Innenraum Weitere Details sowie Lösungs- und Anwendungsbeispiele, Preise und mehr Produkte finden Sie auf unserer Homepage unter: http://www.priorit.de PRIORIT AG Siemens Technopark Rodenbacher Chaussee 6 D-63457 Hanau-Wolfgang Telefon: +49 (0) 6181/36 40-0 Telefax: +49 (0) 6181/36 40-210 eMail: info@priorit.de Internet: http://www.priorit.de


tags: industrieprodukte -dienstleister brandschutz trennwandsysteme f30 f90 von priorit brandschutzgehäuse brandschutzkanäle funktionserhalt brandschutzplatte brandschutzplatten a2 brandschutzschränke brandschutzschränke funktionserhalt brandschutzsysteme brandschutzverteiler


Das könnte Sie auch interessieren:



Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT

Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT

Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT

Brandschutz Trennwandsysteme F30 F90 von PRIORIT

Anzeigen von diesem Mitglied